Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rassismus-Veranstaltung

17. November: 19:0021:30

Rassismus geht uns alle etwas an!

Abend-Vortragsveranstaltung mit Podiumsdiskussion sowohl in Präsenz als auch per Livestream über Youtube

Bei dieser Veranstaltung wollen wir aufzeigen, dass wir alle mit Rassismus zu tun haben: die, die es erleiden und die, die (bewusst oder unbewusst) entsprechend handeln, wobei eine Person je nach Situation zu einer Gruppe oder zur anderen gehören kann. Wir wollen zur Selbstkritik anregen, ohne anzuklagen, denn Rassismus ist wie ein krankmachendes Geflecht, das vielfach gar nicht erkannt wird. Und wir wollen durch die Veranstaltung zeigen: Es geht uns allen etwas an. Es sind nicht „die anderen“. Nur gemeinsam können wir das Problem angehen und zu Lösungen beitragen.

Programm:

  • Begrüßung
  • Video-Botschaft von Herrn Oberbürgermeister Martin Horn
  • Video-Botschaft von Herrn Christian Streich
  • Vortrag von Frau Julia Wolrab (Leiterin des NS-Dokumentationszentrums Freiburg)
  • Vortrag „Eine Anleitung zu antirassischem Denken“ von Herrn Mohamed Amjahid (Autor vom Buch Unter Weißen und Der weiße Fleck)
  • Podiumsdiskussion mit den folgenden Personen:
  • Video-Botschaft von Frau Josephine Apraku zum Thema „Verantwortung übernehmen“ (Afrikawissenschaftlerin)

Details

Datum:
17. November
Zeit:
19:00 – 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Deutsch-Französisches Gymnasium
Runzstr. 83
Freiburg, 79102
Veranstaltungsort-Website anzeigen