Frauen

Die Kommission für Frauen des Migrant_innenbeirats der Stadt Freiburg unterstützt und fördert Mädchen sowie Frauen mit Migrationsgeschichte und geflüchtete Frauen. Sie setzt sich für die Verbesserung von Gleich- und Rechtsstellung der Frau im politischen, wirtschaftlichen und sozialen Kontext sowie für die Bekämpfung aller Formen von Gewalt gegen Frauen ein. Dieses wird durch folgende Maßnahmen erreicht:
· direkte Kontakte zur Zielgruppe,
· Vernetzung mit Organisationen und Vereinen zwecks Austausch miteinander,
· aktive Präsenz bei Veranstaltungen,
· Medien- und Lobbyarbeit sowie
· Behandlung aktueller politischen Themen zur Gleichberechtigung der Frauen.

Mitglieder: Lúcia Rolim-Schulz (Vorsitzende), Dianela Arroyo Fernández (stellv. Vorsitzende), Kerstie Angstmann, Fedoua Hamman, Lama Sijare

Kontakt: frauenkommission@mmb-freiburg.de