Aktuelles

  • Africa Day am 03.10.2021 im E-Werk

    Der MMB war am Africa Day zahlreich vertreten. Was für ein buntes Fest! Was für eine Musik! Und welche Talente haben wir da entdeckt! Trotz kühlem feuchtem Wetter war es ein gelungenes Fest der afrikanischen Kulturen. Danke an alle Organisator_innen!

  • Herzschlag für Vielfalt

    Bei unglaublich schönem Wetter hat unsere Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Weingarten stattgefunden.

    Dank unseren Kooperationspartner SWFR und internationaler Club war der Nachmittag vielfältig besucht: ganz kleine, junge, alte Menschen, alle mit ganz unterschiedlicher Migrationsgeschichte kamen zum EBW, der zum einem herzlichen Ort der Begegnung wurde. Die Zusammenarbeit mit Bike Bridge stellt sich als wunderbare Ergänzung heraus. Und die zwei Musiker_innen, Sophie Marest und Mathias Schillmöller, sorgten mit ihrer Bosanova und jazzigen Einlagen für zusätzliche Stimmung. Es war… spitze!

  • #NoLagerNowhere

    Am 9. Oktober hat der bundesweite Aktionstag #NoLagerNowhere* gegen die widrigen Zustände in den deutschen Massenunterkünften für Geflüchtete stattgefunden, auch in Freiburg. Denn die LEA Freiburg ist auch ein solcher Ort, den es nicht geben sollte, denn
    – die Bewohner*innen der LEA, „Nutzer_innen“ genannt, erhalten „keine […] bemerkenswerte Privatsphäre“ (VG Stuttgart, Januar 2021),
    – das Leben in der LEA ist geprägt von Isolation, permanenten Kontrollen und zahlreichen Grundrechtseingriffen, auch durch private Sicherheitsfirmen und
    – die Aufenthaltsdauer im Lager wurde seit 2015 von 3 Monaten auf bis zu 18 Monate erhöht. Viele Menschen leben noch länger in der LEA.

    Im April hat die Stadt Freiburg die LEA evaluiert, das Ergebnis sollte am 23.09.2021 im Migrationsausschuss und anschließend im Gemeinderat diskutiert werden. Dieses ist aufgrund anderer Priotitäten verschoben worden. Der Migrant_innenbeirat hat zur Evaluation der LEA eine Stellungsnahme verfasst. Wir hoffen auf eine Besserung der Situation, zumindest dessen, was kommunal verändert werden kann: echte Integrationsmöglichkeiten für die Bewohner_innen und einen beseren Schutz sowie eine bessere Betreuung für diese.

  • Seenotrettung ist #unverhandelbar

    Auf der Demo #unverhandelbar in Freiburg im August 2021 haben Ali und Claire Positionen des Migrant_innenbeirat der Stadt Freiburg vertreten.

    Vortrag von Ali

    Vortrag von Claire

  • Ergebnisse der symbolischen Wahlen in Freiburg

    Was für ein Tag !!

    Die vorläufigen Ergebnisse der symbolischen Bundestagswahl hier in Freiburg sind endlich da.
    Unglaubliche 1.225 Menschen haben bei uns Ihre Stimme abgegeben.
    Vielen Lieben Dank an unsere fleißigen Wahlhelfer*innen und Organisator*innen und nicht zu vergessen an die Wähler*innen.